ROPEDANCER - Ropedancer
00:00 / 00:00
KAINUU - Down The Water
00:00 / 00:00
PUG & CARP - Stuß
00:00 / 00:00
PUG & CARP - Just Like Him
00:00 / 00:00

Anmerkungen zu den Tracks: siehe unten

DRUMLESSON - Sandcastles
00:00 / 00:00
ANYONE'S DAUGHTER - Happy Go Lucky
00:00 / 00:00
AD-TRIO-TOUR - Porth Mhuirgheasa
00:00 / 00:00

 Anmerkungen zu den Tracks

 

 

  Die Musik auf der Seite GITARRE UND MUSIK:

  Botswana von meinem Soundscapes/Ambient-Projekt EKIES

  Musik und alle Instrumente: Uwe Karpa

 

  Der zweite Track auf der Titelseite: EKIES - Blazing Heat With Guitar-Signals

  Musik und alle Instrumente: Uwe Karpa

 

  Auf der Seite UNTERRICHT (Spielen ist Hören): LA GUARDIA:  Morse Fun

  LA GUARDIA ist mein privates Instrumental-Rock-Projekt. In meinen "Archiven" wiederentdeckt und als zu schade befunden, es dort    

  verstauben zu lassen.

  Ja, da hat mich der gute Steve Morse, den ich schon seit Dixie-Dregs-Zeiten kenne und schätze, inspiriert. Auch mal Gas geben...!

  Musik und alle Instrumente: Uwe Karpa

 

 

 

   Auf der Seite  uwekarpa-music:

 

 

  A STREAM OF LIGHT 

  Der Titel spricht für sich selbst.

  Gitarren und Komposition: Uwe Karpa

  Track 11 auf der Misereor-Hungertuch-CD 2017

 

 

  Von PUG & CARP:  1 - Stuß    und   2 - Just Like Him

  Der Mops und der Karpfen - also Nikolaus und ich - machten vor vielen Jahren eine sehr abwechslungsreiche CD ohne jede  

  Rücksicht auf Stile und Erwartungen. Hat Spaß gemacht!

  Nikolaus Mach-Hour: voc, programming, perc, effects

  Uwe Karpa: git

  Musik und Text: Mach-Hour

 

 

 

  Von ROPEDANCER: Ropedancer

  Elemente von Independant, Experimental, Singer/Songwriter. Seiltänzer zwischen Himmel und Erde.

  Besetzung (bei dieser Aufnahme):

  Carola Batt-Michel: voc, programming

  Uwe Karpa: git, bass

  Musik und Text: Batt-Michel

 

 

 

  Von KAINUU:  Down The Water

  Besetzung:

  Frank Engler: voc, keyb

  Nikolaus Mach-Hour: drums

  Fredo Gruber: bass

  Claudia Röser: bvoc

  Monika Cyrani: bvoc

  Uwe Karpa: git

  Musik: Engler

  Text: Engler/Mach-Hour

  Ein Stück mit epischen Ausmaßen aus dem Live-Repertoire von KAINUU. Wer Art-Rock mag und in die Trance des zum Meer

  fließenden Stromes einzutauchen möchte, dem kann ich diesen Track empfehlen.

  Die Band besteht nicht mehr, jedoch sind mir aus dieser Zeit zwei gute Freunde - Frank und Nikolaus - geblieben.

 

 

 

  Von Christian Prommers DRUMLESSON Sandcastles

  Besetzung:

  Christian Prommer: direction and concept, programming, additional drums

  Roberto DiGioia: piano, keyb, programming

  Ernst Stöer: perc

  Christian Diener: bass

  Matteo Scrimali: drums

  Uwe Karpa: git

  Musik: Dennis Ferrer

  Eine weite Fläche Musik - bis zum Horizont... Ich sehe statt Sandburgen eine Winterlandschaft ... Feine Kommunikation zwischen

  Klavier und Gitarre.

  Die Aufnahme entstand während einer zwei Tage dauernden Recording-Session für Christians zweites DRUMLESSON-Projekt. Direkt

  vor den Sessions wurden uns jeweils die (mir unbekannten) Original-Aufnahmen vorgespielt, dann wurden zwei, drei Takes

  aufgenommen, wobei wir über die Themen improvisierten - und fertig.

  Alles tolle Musiker. Eine besondere Erfahrung, dabei gewesen zu sein!

  Schön gemischt von Peter Kruder. Empfehlenswert: die Vinyl-Ausgabe.

 

 

 

  Von ANYONE'S DAUGHTER:  Happy Go Lucky

  Die "Mark III"-Besetzung:

  Matthias Ulmer: keyb

  Andre Carswell: voc

  Raoul Walton: bass

  Peter Kumpf: drums

  Uwe Karpa: git

  Musik: Karpa

  Text und Gesangslinie: Carswell

  Der eigentlich eher schlichte Song bekommt durch die typischen Ulmer-Synthesizer eine progige, leicht bombastische Note und klingt  

  dadurch klar nach Anyone's Daughter. Von der WRONG-CD.

 

 

 

  Vom ANYONE'S-DAUGHTER-TRIOPorth Mhuirgheasa

  Besetzung (bei dieser Aufnahme):

  Matthias Ulmer: keyb

  Uwe Karpa: git

  Musik: Traditionell/Karpa

  Seit frühen Tagen bin ich ein großer Freund der keltischen Musik, besonders von Alan Stivell. Hier gönne ich mir, zusammen mit

  meinem alten Freund und Kollegen Matthias, diesen Tune mit dem unaussprechlichen Namen im Rahmen eines Trio-Tour-Konzerts.

  Dieses Stück (und mehr) ist zu hören auf der Anyone's-Daughter-TRIO-TOUR-CD.

 

 

 

                                                                                               NACH OBEN